aller Anfang
Modellauswahl
Antrieb
Was braucht man?
Wie steuert man?
So sieht das aus...
Der erste Start
Die Wartung
Noch mehr Wartung
Wartung der Großmodelle
Drehz. Großhubschrauber
Hobbyauswahl Hobbymap
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

aller Anfang

Fast schon ein alter Hase :-)

Hallo, mein Name ist Jürgen Blumenkamp, ich befasse mich seit 1996 mit ferngesteuerten Modellhubschraubern, und bin mittlerweile soweit, in 2 Meter Höhe und 5 bis 10 Meter Sicherheitsabstand (Sicherheit ist WICHTIG!) von mir und anderen Personen den Modellhubschrauber auf dem Rücken schweben zu lassen. Das sieht echt klasse aus.....

.....möchten Sie das auch lernen? Dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf....und vereinbaren Sie einen Termin in meiner kleinen aber feinen Modellhubschrauber Flugschule in Hunteburg.

In diesem Bereich - aller Anfang - finden Sie zunächst mal alle Infos für den Start, also auch zur Technik der Modellhubschrauber, aber auch etwas über Großhubschrauber.


4 Funktionen sollten es schon sein.

Ich möchte Ihnen auf den folgenden Untermenüseiten (links im Menü) gerne zeigen, wie auch Sie sowas - gerne mit meiner Hilfe - schaffen können. Ganz leicht ist es nicht, und von heute auf morgen geht sowas auch nicht, aber jeder kann es schaffen, einen Modellhubschrauber zu fliegen. Der eine eher, der andere etwas später.

Zunächst möchte ich Ihnen noch verschiedene Bezeichnungen / Namen für Modellhubschrauber nennen. Der Begriff RC Modellhubschrauber, oder auch RC Modell Hubschrauber bedeutet, das es sich um einen ferngesteuerten Modellhubschrauber handelt, wobei RC die Abkürzung für Radio Controlled ist (mit Funkwellen kontrolliert/gesteuert). Aber es gibt noch viele weitere Bezeichnungen, wie z.B. Elektro Hubschrauber, Der Modellhubschrauber wird also über einen Sender und üblicherweise zwei sogenannte Kreuzsteuerknüppel, welche Zweidimensional in jede Richtung bewegt werden können (= 4 Steuerfunktionen, beliebig mischbar, steuerbar), ferngesteuert. Bei der Art des Antriebes unterscheidet man noch ganz grob zwischen einem Elektro Modellhubschrauber, welcher eben mit einem Elektromotor und einen Akku angetrieben wird, und einem Verbrenner Modellhubschrauber, der einen kleinen Kolbenmotor hat (manchmal sind auch richtige kleine sogenannte Modellturbinen als Antrieb enthalten).

Viel Spaß auch mit manchen günstigen Modellen.

Wichtig ist, die richtigen Modelle zu verwenden. Denn es gibt zwar viele verschiedene mantragende PKWs (Audi, BMW, Mercedes, VW, Opel, Porsche, Renault, Citroen, Lexus, Toyota, Volvo, Ford, Honda...und viele weitere, sorry, wenn ich eine Marke vergessen habe), und die haben auch alle Ihre Daseinsberechtigung, doch letztlich hat jeder Autotyp seine Stärken für ganz bestimmte Aufgaben (Stadtfahrzeug, Autobahnfahrzeug, Lastenträger (Combi), usw....). Und genauso gibt es unzählig viele verschiedene Modellhubschrauber, die letztlich auch irgendwie alle Ihre Daseinsberechtigung haben. Besprechen Sie mit mir, was Sie möchten/erwarten, und ich sage Ihnen, welche Modelle für Sie in Frage kommen. Oft kann man auch mit einer kleinen Investition viel Spaß haben.

Mal in Ruhe überlegen.

Was möchten Sie, was erwarten Sie? Einfach nur ab und zu, vielleicht einmal im Monat, ein wenig in der Halle rumfliegen? Oder wollen Sie regelmässig Ihrem neuen phantastischen Hobby "Modellhubschrauber fliegen" nachgehen? Oder noch mehr, vielleicht haben Sie das Ziel Kunstflug zu erlernen? Nun, für jeden Zweck gibt es geeignete Modellhubschrauber.

Ergänzende Links

direkt wieder zur Startseite gehen.

direkt zu den Heli Terminen gehen.

Tipps zur Auswahl eines Modellhubschraubers.