aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Modellsportvereine
Herstellerlinks
Private Seiten im Netz
Helinews aus 2002
Helinews aus 2003
Helinews aus 2004
Helinews aus 2005
Helinews aus 2006
Helinews aus 2007
Helinews aus 2008
Helinews aus 2009
align
Goeke/XSky
Graupner
Ikarus
Jamara
Kontronik
Mikado
Multiplex
robbe
Phonetracker
Plettenberg
Simprop
YGE
div. News
Sicherheit/Update
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Graupner

micro CHINOOK indoor

06.04.2009 - JB. Unter der Best. Nr. 4483 gibts bei Graupner jetzt auch einen Tandem Heli, hier als kleine indoor Version. Geliefert wird wie üblich in der Klasse ein komplettes flugfertiges Set mit allem drum und dran. Statt 35 Mhz wird hier auch die 2,4 Ghz Technik verwendet. Generell sind die Tandemhelis von der größeren Bauart ja immer noch eine Rarität im Modellhubschrauber Bereich. Grund ist, dass diese Technik immer noch recht komplex ist, und vielfach - je nach Konstruktionsprinzip - nur mit komplexer Elektronik und Lagekorrektur geflogen werden kann. Ganz anders natürlich bei den kleinen Graupner indoor Helis. Listenpreis 199,-


Noch mehr indoor

Zu den weiteren Graupner News gehören z.B. der 4489 micro NH90 (Eurocopter, EADS) indoor, natürlich auch in 2,4 Ghz Technik. Auch hier handelt es sich um ein komplettes Einsteigerset mit allem drum und dran. Neu ist auch der micro Koalo 460 indoor mit etwas mehr Rotordurchmesser (460mm) natürlich auch mit 2,4 Ghz und bereits eingebauter Beleuchtung. Listenpreis 159,- Euro.


Micro Star 750

Den bekannten Micro Star 450 gibt es schon länger, neu ist daher der Micro Star 750 mit der Best. Nr. 4486. Unter dieser Nr. wird der vormontierte Heli, welcher 3 D kunstflugtauglich ist und ein ALU Chassis hat, zusammen mit dem brushless Motor, brushless Regler/Steller, 4 benötigten Servos, Gyro/Kreisel mit HL (Heading Lock) in einem ALU Koffer geliefert. Der Koffer kann später auch das flugfertige Modell zum Transport aufnehmen. Rotordurchmesser 705 mm, Gewicht ca. 700 g, natürlich mit der heute üblichen 120 Grad TS Anlenkung, Zahnriemen-Heckantrieb, Freilauf, sowie einiger ALU Teile, wie z.B. ALU Taumelscheibe. Vorgesehen für 3S Lipo, Listenpreis ca. 539,- Euro


Micro Star 1000

Code Nr. 4487 führt zur Identifikation des neuen Micro Star 1000, der ebenfalls voll 3 D kunstflugtauglich ist.

Auch dieses Modell hat wie der 750er Micro Star ein ALU Chassis, und wird als Bausatz zusammen mit einem brushless Motor in einem ALU Koffer geliefert, der später auch das flugfertige Modell zum Transport aufnehmen kann. Rotordurchmesser 960 mm, Gewicht ca. 1700 g, natürlich mit der heute üblichen 120 Grad TS Anlenkung, Zahnriemen-Heckantrieb, Freilauf, sowie einiger ALU Teile, wie z.B. ALU Taumelscheibe. Vorgesehen für 4S Lipo, Listenpreis ca. 459,- Euro


Rumpfbausatz Ecureuil 2 (eurocopter, EADS)

Ein toller Rumpf für den Logo 10 und gleichgroße Helis ist unter der Best. Nr. 4488 verfügbar. Das Bild zeigt den Rumpf zusammen mit einem bereits integrierten Heli, der natürlich nicht zum Lieferumfang gehört. Es handelt sich um einen weissen Epoxydharzrumpf mit vorgefrästen Öffnungen, und beiliegenden lasergeschnittenen Holzteilen, rauchfarben getönte Scheiben, Seiten und Höhenflossen aus Holz, Heckrotorgehäuseverkleidung, und dem Dekorbogen. Listenpreis 199,- Euronen.


Logo 500 und Logo 600 auch bei Graupner

So wie letztes Jahr der Mikado Logo 10 auch bei Graupner angeboten wurde, wird nun auch der Mikado Logo 500 und auch der Logo 600 jeweils auch in einer "Compact" Version angeboten. Anders als der Logo 10 Compact sind diese Modelle jedoch aktuell nur als Bausätze verfügbar, und (noch) nicht als montierte Helis. Ebenso wird die V-Stabi Hardware von Mikado nun auch über Graupner angeboten.

Neue SolidState-Mechnik

Neben einer Version für Verbrennermotoren gibt es unter der Nr. 4480 auch eine neue Mechanik für sehr große Modellhubschrauber bis hin zu 185 cm Rotordurchmesser, welche einen Elektromotor aufnimmt. Diese neue Mechanik ist zur bekannten UNI-EXPERT, und zur UNI-2000 Mechanik Einbaukompatibel. Der Heckrotorantrieb kann wahlweise über einen Welle (Starrantrieb) oder über einen Zahnriemen erfolgen.

RC Anlage PCM12X

Bei dieser unter der Bestell Nr. 4739 erhältliche RC Anlage handelt es sich um eine Profi Micro-Computer-Fernlenkanlage mit Synthesizer-Technik, und 12 Steuerfunktionen. Das System arbeitet zwar auf 35 Mhz, aber wir alle wissen ja, das dieses gute alte Band immer noch einwandfrei für den RC Flug eingesetzt werden kann. Die Anlage bietet auch den ambitionierten Heli Piloten ein Höchstgrad an anspruchsvollen Funktionen, verpackt in einem bedienerfreundlichen Magnesiumgehäuse. Zum Lieferumfang gehört der Sender, das HF Modul, der Senderakku und ein ALU Koffer. Listenpreis ca. 1000,- Euronen.


RC Anlage mx-24iFS

Unter der Best. Nr. 23003 ist ebenfalls ein neuer RC Sender mit Senderakku und ebenfalls im ALU Koffer verfügbar. Hier gehört sogar das integrierte HF Modul und ein Empfänger auch zum Lieferumfang. Und das Ganze arbeitet auf dem neuen 2,4 Ghz Band. Die Anlage basiert im wesentlichen auf die MC 24. Viele Erfahrungen wurden von dieser Anlage in die neue mx 24 iFS übernommen. Was kostet der Spaß? Listenpreis ca. 1150,- Euro.


RC Anlage mc-19iFS / mc-22iFS / mc-24iFS

Auch die bekannte mc-19, nach wie vor als Pultsender (statt Handsender) ist nun auch unter der Bestell Nr. 23052 als iFS Version verfügbar. Zum Lieferumfang gehört der Sender, das integrierte iFS HF Modul, der Senderakku, und ein XR-16 iFS Empfänger. Listenpreis = rund 650,- Euro. Gleiches gilt für die mc22, die es unter der Best. Nr. 23054 nun auch als iFS Version mit gleichem Lieferumfang gibt. Listenpreis hier = 825,- Euro. Ebenso die mc-24iFS ist nun verfügbar. Dort gibt es auch eine Black Edition und eine GOLD Edition. Preise auf Anfrage bei mir (kontakt) oder bei Graupner.

RC Anlage mc-32

Das Highlight bei Graupner ist vermutlich die unter der Best. Nr. 23032 zum Listenpreis von knapp 1500,- Euro erhältliche ganz neue mc-32 iFS, welche auch 35 Mhz bedienen kann. Dazu sind zwei HF Module, und verständlicherweise zwei Antennen mittels der integrierten Software umschaltbar. 12 Jahre, nachdem die seinerzeitige Königin "mc-24" Ihr Amt angetreten hatte, ist nun eine Nachfolgerin in Sicht. Dies könnte gelingen, denn in die neue mc-32 sind unglaublich viele Dinge der tausendfach bewährten mc-24 eingeflossen. Das besonders schön und edel aussehende ALU Rahmengehäuse verleiht der Anlage den letzen Kick, und setzt sich excellent vom restlichen schwarzen Gehäuse mit weichen Rundungen ab. Sprechen Sie mich bei Interesse an dieser Anlage an, ich mache Ihnen ein Angebot (siehe Kontakt).


Neue Servos bei Graupner

Natürlich sind auch viele neue Servos bei Graupner verfügbar. Meines Wissens gibt es dieses Jahr 2009 erstmals auch brushless Servos bei Graupner. Ebenfalls neu sind div. Regler, Akkus, Spannungsüberwachungen für Lipo Systeme, und div. weitere "Kleinigkeiten".

Ladegerät Ultramat 14 plus

Der Ultramat 14 wurde u.a. mit einem Balancer erweitert, und trägt jetzt die Erweiterung "plus". Das kleine handliche Gerät ist unter der Best. Nr. 6464 für einen Listenpreis von 98,- Euro zu haben. Es kann sowohl mit 12 V Bordnetz, als auch mit 230 V Netzstrom (100 bis 240 V AC) betrieben werden, und kann bis zu 6 Lipo Zellen laden. Die Ladeleistung ist verständlicheweise aufgrund des kleinen Gehäuses auf 50 Watt begrenzt. Damit kann ein 4S Akku jedoch immerhin schon mit rund 3 A geladen werden. Natürlich kann das Gerät auch die alten Ni Zellen laden, und auch die neuen LiFe Zellen.


Ladegerät ULTRA DUO PLUS 40

Der Bestellcode 6443 füht zum neuen Ultra Duo Plus 40 Ladegerät, welches für einen Listenpreis von 249,- Euro zu haben ist. Das Gerät wird mit 12 V Bordnetz betrieben, aber es ist ein Netzadapter (Nr. 6460) verfügbar, der genau unter diesen Lader passt, also gestapelt werden kann. Dieses Ladegerät hat ein recht großes Display und kann zwei Akkus unabhängig voneinander laden und entladen, wobei Ausgang 1 bis zu 14 Lipo Zellen bei bis zu 10 A (bis zu 250 W Ladeleistung) laden kann, und Ausgang 2 bis zu 4 Lipo Zellen bei bis zu 5 A (bis zu 50 W Ladeleistung) laden kann. Freilich können auch die alten Ni Zellen und die neuen LiFe Zellen geladen werden, und es ist auch möglich, Akkus mit bis zu 50 W Entladeleistung zu entladen.


Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt "Aus der Szene" gehen.

zum übergeordneten Menüpunkt "Helinews aus 2009" gehen.

machen Sie bei e-hubis.de: mitmachen :-)