aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Modellsportvereine
Herstellerlinks
Private Seiten im Netz
Helinews aus 2002
Helinews aus 2003
Helinews aus 2004
Helinews aus 2005
Helinews aus 2006
Helinews aus 2007
Helinews aus 2008
Helinews aus 2009
align
Goeke/XSky
Graupner
Ikarus
Jamara
Kontronik
Mikado
Multiplex
robbe
Phonetracker
Plettenberg
Simprop
YGE
div. News
Sicherheit/Update
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

robbe News aus 2009

kleiner neuer GY 520

28.01.2009 - Ist der gute alte robbe futaba GY 401, der mit Sicherheit eine Art Kultstatus besitzt, jetzt ein altes Eisen?

robbe stellt den neuen ganz kleinen GY 520 (Best. Nr. F1244) vor - mit ganz neuer Technik.

Es handelt sich um einen Ultra-kleinen und leichten AVCS Heli-Kreisel mit neuer MEMS Sensortechnologie.

Was bedeutet AVCS?
Der AVCS-Modus ist ein Modus den es schon seit vielen Jahren bei Kreiselsystem gibt (Angular Velocity Control System). Dieser Modus steuert nicht einfach nur die Drehrichtung des Servos und damit des Heckrohres des Helis, sondern er steuert die Drehgeschwindigkeit. Damit ist es möglich, das Heckrohr unabhängig von (seitlichen) Windeinflüssen gleichmässig schnell drehen lassen zu können.


Was ist MEMS Sensortechnik?
MEMS steht für Micro-Electro-Mechanical Systems und soll den Vorteil haben, dass man sie zusammen mit einem hochgeschwindigkeits PID Regler in einem gemeinsamen Chip integrieren kann. Tja, alles wird kleiner...

Was ist ein PID?
Der PID-Regler (proportional–integral–derivative controller) besteht aus den Anteilen des P-Gliedes, des I-Gliedes und des D-Gliedes. Er kann sowohl aus reiner Parallelstruktur oder aus einer gemischten Reihen- und Parallelstruktur definiert werden. Das "D" steht für derivative, und bedeutet so viel wie "abgeleitet". Das Ausgangssignal dieses Reglers wird also "abgeleitet". Wovon? Nun, vom P und vom I Anteil der Eingangsgrößen. Weitere Erklärungen zum Thema PID erspare ich uns allen mal :-)

Durch die Zusammenlegung von Sensor und Regelelektronik werden die Bauteile deutlich kleiner, was letztendlich zu den geringen Abmessungen von 20 x 20 x 10 mm führt. Ein weiterer Vorteil der MEMS Sensoren liegt in der Geschwindigkeit, gerade für die schnellen Figuren der 3D und F3N Akrobaten bietet der GY 520 schnelleres Regelverhalten und härteres "Einrasten". Zudem sind die Drehraten links und rechts identisch. Das Gehäuseunterteil ist in Metall ausgeführt um Vibrationseinfluß zu vermeiden, wodurch der GY 520 für alle Hubschraubertypen (E und V) und Größen eingesetzt werden kann.

Durch die hochintegrierte Single-Chip Ausführung besitzt der Kreisel eine externe Anschlussleiste. Beide Anschluss Seiten sind nun steckbar und können durch unterschiedliche Servo-Kabel (Stecker/Stecker) mit verschiedenen Längen leicht an die Modell-Gegebenheiten angepasst werden.

FS555BB Carbon Servo

Schnelle Miniservos werden seit Jahren benötigt, doch soooo viel Auswahl gibt es bis heute nicht. Robbe hat nachgeholfen:

Das FS555BB Carbon: Sehr schnelles, digitales Heckrotorservo in Minigröße (13mm) mit Carbongetriebe, für Hubschrauber bis ca. 1 m Rotordurchmesser. Der Glockenankermotor macht das Servo sehr schnell bei gutem Kraftmoment. Das Gehäusemittelteil aus Alu sorgt für gute Kühlung des Motors und somit für lange Betriebszeit. Das Carbongetriebe ist kugelgelagert.


Power Peak Triple EQ-BID, 1-8541

Kompakte TRIPL3 Lade-Entladestation mit Akkumanagement für 3 mal 1...14 zellige NC/NiMH Akkus, 3 mal 1...6 zellige LiIo, LiPo oder LiFe Akkus, sowie 3 mal 2...12V Bleiakkus. Mit 3 integrierten Equalizern und 3 BID-Systemen.

Die 3 - fach Universal-Ladestation Kompakte Ladereinheit für alle die unterwegs aus einer 12V DC-Quelle viele Akkus gleichzeitig laden wollen. Durch weiten Strombereich von 0,1 bis 5 A sowohl für kleine Slow Flyer-, Sender- und Empfängerakkus, als auch für große Fahr- oder Flugakkus geeignet. Jeder Ladezweig besitzt ein eigenes beleuchtetes LC-Display, sowie Equalizer und BID-Anschluss. Gleichzeitiges, aber voneinader unabhängiges Laden von 3 Akkus.


Schaltnetzteil SPS 3-15V/40A, 1-8539

Elegantes und starkes Schaltnetzteil mit präziser Digitalanzeige für Strom- und Spannungswerte.

Der Spannungsbereich ist einstellbar von 3-15 Volt, der maximal Laststrom beträgt 40 A (600 W). Das Ideale Heimnetzgerät für die Ladegeräteserie Power Peak, zum stationären Betrieb der 12V Ladegeräte zu Hause in der Modellbauwerkstatt. Umschaltbar auf Konstantspannungsbetrieb von 13,8 Volt.

Dieses Gerät ist mit einem Listenpreis von 199,- Euro (Strassenpreis rund 179,- Euro) durchaus sehr interessant, wenn man die Leistungsdaten betrachtet. Sowas findet man auch heute nicht an jeder Strassenecke.....Da ziehe ich als Informationstechniker meinen Hut. 600 Watt ist ne Menge Holz :-)


Empfänger R6014 HS 2,4Ghz

02.03.2009 - F1059 ist der robbe Code für diesen neuen Empfänger. Volle, Reichweite, Umschalter für digi und analog Servos, dadurch kürzere Reaktionszeit. Wie immer bei FASST mit 2 Antennen Diversity. Kann auch mit dem robbe Multiprop Dekoder verwendet werden, dadurch noch mehr Kanäle, und zwar bis zu 28!!! Listenpreis = 209,- Euronen. Interessant? Bitte bei www.hubishop.de bestellen.


Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt "Aus der Szene" gehen.

zum übergeordneten Menüpunkt "Helinews aus 2009" gehen.

das F1414 wireless Trainer System mit 2,4 Ghz HF.

die neue F7035 RC Anlage T-8FG.

machen Sie bei e-hubis.de: mitmachen :-)

ein vergleichbarer Artikel, das Pichler Schaltnetzteil mit 350 Watt.

fast alle elektro Modellhubschrauber; www.hubikaufen.de :-)

hier gehts zum besten www.hubishop.de :-) mit Reparaturservice!




F1414 wireless Trainer System 2,4 Ghz FASST