aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Modellsportvereine
Herstellerlinks
Private Seiten im Netz
Helinews aus 2002
Helinews aus 2003
Helinews aus 2004
Helinews aus 2005
Helinews aus 2006
Helinews aus 2007
Helinews aus 2008
Helinews aus 2009
align
Goeke/XSky
Graupner
Ikarus
Jamara
Kontronik
Mikado
Multiplex
robbe
Phonetracker
Plettenberg
Simprop
YGE
div. News
Sicherheit/Update
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

Intelli BiPower PRO

der neue Simprop Lader

30.10.2009 - JB - Simprop hat im Oktober einen neuen TOP Lader (Ladegerät) angekündigt, und auch fast zeitgleich mit der Ankündigung!!! liefern können. Ich habe mir die techn. Daten des Gerätes angesehen und das Gerät sofort für "sehr interessant" befunden. Ich habe sofort einige der unter der Bestell Nr. 0100846 verfügbaren Geräte bestellt. Natürlich weiss ich als "alter Hase"; angekündigt wird viel von den Herstellern (wenn der Tag lang ist), aber in diesem Fall konnte ich einfach kein Haar in der Suppe finden :-) Das Gerät ist echt "klasse". Gut so!


Kurzbeschreibung

Ich habe das Gerät ausführlich an div. Akkutypen getestet. Es zeichnet sich durch eine besonders einfache Bedienung aus. 10 Akkutypen kann man mittels Direktwahltasten speichern, und so im "Null komma nix" aufrufen. Überhaupt ist das Gerät extrem schnell bereit - nach nur ca. 1 Sek. nach dem einschalten. Verschiedene Betriebsmodi, die z.T. besonders interessant und praxistauglich sind, machen dieses Gerät bei diesem Preis aktuell meiner Meinung nach einzigartig. Es gibt neben dem "Normalladeprogramm", auch ein sog. "Agressives" laden, bei dem die Akkus in allerkürzester Zeit geladen werden. Freilich kann das auf die Lebensdauer mancher Akkus gehen - sofern diese mimosenhaft veranlagt sind :-) Auch ein Winterschlafprogramm für Lipos ist integriert. Dabei werden Akkus auf ca. 50% Kapazität gebracht, auch wenn diese schon zu voll sind - das Gerät entlädt dann automatisch bis auf 50%. Klasse!

Viel Leistung für einen akzeptablen Preis

Bei Netzbetrieb sind ca. 90 Watt Ladeleistung zu erwarten, bei 12 V Autobetrieb sogar ca. 120 Watt. Laden ist mit bis zu 8 A, und entladen mit bis zu 5A möglich. Unterstützt werden alle gängigen Zellentypen, wie "Blei" (bis 6 Zellen), Lipo, Lion, LiFe (bis 6 Zellen). Natürlich auch Ni-CD und Ni-MH (bis 14 Zellen). Auch eine PC Schnittstelle ist über ein USB Interfacekabel realisiert worden. Haben die Ing. bei diesem Lader überhaupt irgend etwas vergessen? Ich hab nix gefunden!

Starker "Normallademode"

Stark ist auch der "Normallademode", bei dem Lipos auf nur 4,15 V pro Zelle geladen werden, um sie damit ganz erheblich zu schonen.

Fazit; da kann man einfach nicht meckern :-)

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt "Aus der Szene" gehen.

zum übergeordneten Menüpunkt "Helinews aus 2009" gehen.

wieder zu den Simprop News aus 2009 gehen.




RealFlight BASIC Simulator
Simprop News aus 2009