aller Anfang
Kundenfragen
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
MPX Antiflash
Logo 500/600 Carbon
robbe flybarless CGY-750
MPX GPS Sensor
MPX MLINK Lehrerstick
M-LINK Starter Set
Cobra Rumpf T-Rex 500
Hacker Elektrik Turnado
Simprop LED Streifen
Simprop Power BEC
Blackhawk T-Rex 500
robbe futaba T-18MZ
MPX Hochvoltservos
robbe Hochvoltservos
(Skale) Autobalancer
Simprop RC Heli Buch
Brushless von OS
robbe S.BUS Konverter
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

M-LINK Starter Set

M-LINK Telemetrie Starterset Multiplex

06.06.2011 - JB - Telemetrie, also das Übertragen von div. Daten (Spannung, Strom, Temperatur, Höhe, Geschwindigkeit, usw.) vom Modell zum Sender hin, ist ein großes Thema. So viele Hersteller gibts bis heute immer noch nicht, die hier funktionierende und preiswerte Artikel und Sensoren im Programm haben - und auch liefern können. Nun hat Multiplex noch einen drauf gelegt, und bietet ein komplettes Starterset an.

M-LINK Telemetrie Starter-Set # 8 5430

Das Set enthält 4 Sensoren plus allem, was zur Konfiguration und zum Update erforderlich ist.
Inhalt:

1 x Vario/Höhe-Sensor # 8 5416

1 x 35 A Strom-Sensor (M6) # 8 5403

1 x Spannungs-Sensor # 8 5400

1 x Temperatur-Sensor # 8 5402

1 x MULTImate # 8 2094

1 x USB PC-Kabel, UNI # 8 5149

1 x V-Kabel Sensor (3 UNI-Stecker) # 8 5090



Adapterkabel zum Verbinden der M-LINK Sensoren per USB PC-Kabel (UNI) (# 8 5149) an den PC. Für den Sensor ist eine separate Stromversorgung (Empfängerakku) erforderlich. Im folgenden werden alle Artikel dieses Sets kurz beschrieben.

Vario-Sensor #85416

Sensor, der Höhenmesser und Vario in einem Gerät vereint. Extrem klein, leicht und preisgünstig, da im Vergleich zu konventionellen Geräten keine separate Funkstrecke erforderlich ist. Der Vario/Höhe-Sensor passt in nahezu jeden Modellrumpf. Daten wie Flughöhe, Steig- und Sinkrate sowie Maximalhöhe werden direkt auf Ihrem Sender angezeigt. Die Tonausgabe von Steigen und Sinken kann am Sender per frei zuordenbarem Schalter ein- und ausgeschaltet werden, wobei die akustische Ausgabe der eingestellten Alarme weiterhin aktiv bleibt. Nicht nur ein Instrument für Seglerpiloten zum Auffi nden von Thermik und Aufwinden, sondern auch für Schlepppiloten. Beim F-Schlepp kann nach Erreichen einer eingestellten Höhe ein Tonsignal erfolgen.


Strom-Sensor für M-LINK Empfänger, M6 (35A) #85403

Misst Ströme bis zu 35 A. Ausgerüstet mit M6-Stecksystem wird der Sensor zwischen Akku und Verbraucher gesteckt, um z.B. den Strom des Elektroantriebes zu messen. Nach Aktivierung des Ladungszählers mit der MULTImate (# 8 2094) oder mittels PC-Programm „Sensor DataManager“** fl iegen Sie künftig nicht mehr nach Timer, sondern nach der tatsächlichen Restladungsmenge des Antriebsakkus. Der Strom-Sensor ist damit Ihre elektronische Tankuhr.

Spannungs-Sensor für M-LINK-Empfänger #85400

Misst Spannungen bis zu 60 V (z.B. Antriebsakku, Zündungsakku, Turbinenakku, ...).
Überwachen Sie alle sicherheitsrelevanten Spannungen im Modell und behalten Sie so den Überblick. Nach Aktivierung des zweiten Messkanals mit der MULTImate (# 8 2094) oder mittels PC-Programm „Sensor DataManager“** kann zusätzlich noch ein zweiter Spannungswert erfasst und am Sender ausgegeben werden.
Inhalt: Spannungs-Sensor mit Sensorkabel UNI

Temperatur-Sensor für M-LINK-Empfänger #85402

Misst Temperaturen von bis zu 700°C, je nach verwendetem Temperaturfühler. Nach Aktivierung des zweiten Messkanals mit der MULTImate (# 8 2094) oder mittels PC-Programm „Sensor DataManager“** und Anschluss eines weiteren Temperaturfühlers (optional) kann eine zweite Temperatur erfasst werden.

Programmiergerät und Servotester: MULTImate #82094

Programmiergerät und Servotester in einem..... … das komfortable Werkzeug für Einstell- und Programmierarbeiten an MULTIPLEX Produkten wie Empfänger, Regler oder Servos. Ob im Wohnzimmer, Bastelkeller oder auf dem Flugfeld, die oft etwas umständliche Programmier-Methode z.B. von Reglern mittels Senderknüppel, sowie der Einsatz eines PCs oder Laptops, sind endlich hinfällig. Viele Empfänger und Brushless-Regler aus dem aktuellen MULTIPLEX-Programm und eine Reihe von HiTEC-Digitalservos lassen sich mit MULTImate einfach und schnell einstellen und programmieren. Durch die Updatefähigkeit von MULTImate kommen laufend weitere Geräte dazu.

Ergänzende Links

zum übergeordneten Menüpunkt "Helinews 2011".

Übersicht News komplett alle Jahre.

Übersicht: das Multiplex MLINK RC System aus 2009.

Updateübersicht: was gibts Neues bei e-hubis.de?

diesen Artikel kaufen: www.hubishop.de (anfragen).