aller Anfang
Kundenfragen
Kreisel/Gyro Fragen
VStabi / flybarless Fragen
Antriebstechnik
T-Rex 450 und HC3
Reichweitentest
Geht auch 2 oder 3 Kanal?
Rotorkopf Spiel
2400 oder 35 Mhz?
Acro Mode
Heli schütteln
fliegen bei Wind
Knüppel aus dem Sack:-)
robbe Duo Power Lader
Öl und Fett verwenden?
DUAL Rate und EXPO ?
Koax Heli hebt nicht ab
Nick pendeln beim Heli
Versicherung wichtig?
Mein Service
Tipps & Tricks
Funktion & Wissen
Aus der Szene
Helinews aus 2010
Helinews aus 2011
Helinews aus 2012
Helitreffen
Allgemein:
Startseite
Neues bei e-hubis
Newsletter e-hubis
Machen Sie mit
Kommentar abgeben
Seite bewerten
Seite empfehlen
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap / Inhalt

T-Rex 450 und HC3

Diese Frage befasst sich damit, ob der HeliCommand 3 von robbe (HC3) für wirklich jeden Heli geeignet ist, der auch problemlos das Gewicht des HC3 tragen kann.

Am 21.08.2008 fragt Gregor;

>Hallo,
>Ich beabsichtige den Align T-Rex 450 XL HDE mit einem Helicommand 3D
>auszurüsten. Jetzt hat aber dieser Heli einen mechanischen
>Taumelscheibenmischer.
>Kann ich den helicommand trotzdem verwenden, da dieser ja alle Kanäle
>ungemischt benötigt. Mit freundlichem Gruß, Gregor

Hallo Gregor,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie haben offenbar einen älteren Typ Heli, denn heute gibt es meines Wissens bei keinem T-Rex mehr eine mech. Anlenkung. Die haben heute alle 120 Grad CCPM.

Also, das geht, der HC 3 (egal welcher HC3) kann jede Taumelscheibe bedienen.

Übrigens hat das nichts damit zu tun, dass der HC3 die Kanäle ungemischt benötigt. Das ist immer der Fall, auch dann wenn der HC3 eine 120 Grad Taumelscheibe steuern soll.

Beste Grüße
Jürgen

Weiterführende Links

zum übergeordneten Menüpunkt aller Anfang gehen.